Individuelle Relux – Farblichttherapie

Behandlung mit Relux-Farblichtgerät

Die Relux-Farblichttherapie ist eine individuelle Therapieform. Ausgehend von der Entdeckung der Lichtstrahlung von Zellen, wurde ein geeignetes Therapiegerät und ein Analyseprogramm zur Ermittlung des persönlichen Frequenzmusters entwickelt.

Die Relux- Farblichttherapie kann einen wichtigen Beitrag zur Gesunderhaltung des Menschen leisten. Darüber hinaus bietet sich ein vielfältiges Anwendungsspektrum bei vielen körperlichen und psychischen Erkrankungen - einerseits als Begleittherapie zu anderen Therapieformen wie z.B. zur Akupunktur. Aber auch als alleinige Therapie kann diese Form der Farblichttherapie in vielen Fällen erfolgreich angewendet werden.

Geschichte

Die Bedeutung von Farblicht für die Gesundheit ist schon lange bekannt. So erhielt z.B. der dänische Arzt Niels Ryberg Finsen im Jahr 1903 den Nobelpreis, weil er Haut- und Infektionskrankheiten wie die tödlich verlaufende Hauttuberkulose mit Farblicht geheilt hatte.
Licht ist für die Gesundheit von immer größerer Bedeutung, weil Licht nicht mehr in einem gesundmachenden Ausmaß zur Verfügung steht.

Bestimmte Frequenzen des Sonnenlichts erreichen die Erde wenig bis gar nicht - je nach Luftverschmutzung. Allgemein bekannt sind die Folgen für die Psyche und die sogenannte Winterdepression. Das stellt jedoch nur einen sehr geringen Teil der Folgen dar, der weitaus größere Anteil sind die physischen Probleme.

Ausgehend von den Erkenntnissen der Biophysik (Biophotonenforschung), der Quantenphysik und der Chronobiologie und aufbauend auf der Tatsache, dass jeder Mensch „sein" individuelles Absorptionsspektrum wie auch Fluoreszenzspektrum aufweist, wurde in Kooperation mit Ärzten, Wissenschaftlern und Technikern die „RELUX Farblichttherapie" geschaffen.

Grundlagen und Wirkungsweise

Jede Zelle unseres Körpers benötigt für den Zellstoffwechsel und die Zellatmung ein bestimmtes Maß an Biophotonen (Lichtenergie), deren Abstrahlung messbar ist. Die natürliche Zufuhr von Biophotonen nimmt ständig ab, weil durch die Umweltverschmutzung manche Frequenzen des Sonnenlichtes in immer geringerem Ausmaß auf die Erde durchdringen, sodass wir sowohl über die Haut als auch über Lebensmittel die benötigten Biophotonen nicht mehr ausreichend aufnehmen können.

Aus diesem Grund wurden Geräte entwickelt, mit denen man Licht mit dem kompletten Farbspektrum des Sonnenlichtes zuführen kann. Aus der Biophotonenforschung weiß man, dass jeder Mensch ein individuelles Farbspektrum aufweist. Das absolut Neue an der RELUX-Farblichttherapie ist, dass mit Hilfe einer speziellen Analyse genau jenes Wellenlängenspektrum (Farbspektrum) ermittelt wird, das dem individuellen Schwingungsfeld entspricht. Dieses wird sodann dem Menschen mittels eines eigens dafür entwickelten Bestrahlungsgerätes zugeführt.

Die eigene Farbmischung ruft in den Zellen des Körpers Resonanz, also Mitschwingung hervor, was zu einer Stimulation und zum energetischen Aufladen der Zellen und damit des ganzen Organismus führt.

Behandlungsgrundsätze

Zusätzlich zur Therapie mit der Eigenfrequenz (meist 25 min.) wird zur Gesunderhaltung jeweils 5 Minuten lang mit jeder der 7 Regenbogenfarben beleuchtet, bei gewissen Beschwerden gibt es spezifische Einzelfarben oder Farbmischungen.

Anwendungsgebiete

(auszugsweise):

  • Akne
  • Allergien
  • Arthritis
  • Augenerkrankungen
  • Blutdruck hoch
  • Blutdruck niedrig
  • Cellulite
  • Depressionen
  • Durchblutungsstörungen
  • Erschöpfung - Burn out
  • Essstörungen
  • Immunschwäche
  • Ischiasbeschwerden
  • Juckreiz
  • Migräne
  • Muskelverspannungen
  • Neurodermitis - auf Herde zusätzlich REPULS
  • Osteoporose
  • Psoriasis - auf Herde zusätzlich REPULS
  • Prämenstruelles Syndrom
  • Schwächezustände jeder Art
  • Tinnitus
  • Wundheilungsförderung